Mulingula trotzt Corona!
…und dreht Vorlesevideos.

Während der Schulschließungen haben die Mulingula-Vorleserinnen und – Vorleser kleine Geschichten, Fabeln, Märchen und Gedichte vorgelesen und auf Video aufgenommen. So können die Mulingula-Kinder jederzeit von zu Hause aus die Geschichten anhören und sehen. Dadurch angeregt haben auch aktuelle und ehemalige Mulingula-Schülerinnen und Schüler ihrerseits Vorlese-Videos aufgenommen. Herzlichen Dank an alle!

Klicke die gewünschte Sprache an:
ArabischFarsiRomanesRussischTamilTürkisch

Zusätzlich haben die Mulingula-Vorleserinnen und -Vorleser Bücher unserer Praxisseite www.mulingula-praxis.de auch als Vorlese-Videos eingespielt.


Mulingula auf dem 109. Deutschen Bibliothekartag 2021 in Bremen

Am 6. Juni 2021 waren Krystyna Strozyk und Dr. Gudrun Möwes-Butschko auf dem diesjährigen Bibliothekartag in Bremen eingeladen, um Mulingula innerhalb des Themenkomplexes „Sprachenvielfalt und Digitalisierung“ vorzustellen. Vor Ort und digital folgten 100 Teilnehmer*innen dem Vortrag. Die sich anschließenden Fragen aus dem Chat und eine Chatumfrage zeigten ein großes Interesse an dem Projekt.

Den Vortrag können Sie durch Klick auf das Bild verfolgen (Min. 0:40 – 1:09).


Zukunftspreis der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen 2021

Auszeichnungen


Deutscher Lesepreis 2020: Mulingula auf dem 1. Platz für herausragende digitale Leseförderung!

Um den Film der überraschenden Preisübergabe zu sehen, bitte auf das Bild klicken.
© Stiftung Lesen/Christian Hill-Erzählfabrik


Mulingula als erstes Starterprojekt von der Stiftung Westfalen-Initiative ausgezeichnet!